Yachthafen

Schönen Yachthafen in Friesland

Der Ferienpark Kuilart in Friesland befindet sich in einem sehr wasserreichen Gebiet. Der Kuilart und sein Yachthafen liegen zentral im Wassersportzentrum Frieslands: direkt an der Segelroute von Stavoren nach Heeg. Er liegt unter dem größten See im Frieslands dem Fluessen und dem Heegermeer. Wenn Sie in die andere Richtung segeln, erreichen Sie nach acht Kilometern Stavoren und können das IJsselmeer entdecken. Ein echter Wassersportler muss mindestens einmal in seinem Leben einen Urlaub in Friesland verbracht haben. Kurzum, für einen Jachthafen in Friesland muss man in De Kuilart sein!

Das Wassersportgebiet der ersten Wahl

Der Ferienpark De Kuilart in der südwestlichen Ecke Frieslands ist zweifellos das Wassersportgebiet der ersten Wahl. In der Umgebung des Kuilart finden Sie alles: malerische, gewundene Kanäle, direkte Wasserstraßen und miteinander verbundene Seen. Ganz zu schweigen von den Städten und Dörfern voller Kultur und Geschichte. In den verschiedenen Jachthäfen in Friesland können Sie in der Regel problemlos anlegen.

Ein Yachthafen mit Einrichtungen für Kinder

Der Yachthafen De Kuilart ist Teil des Ferienparks De Kuilart, so dass Sie als Gast des Yachthafens auch die Einrichtungen des Ferienparks nutzen können. Der Ferienpark ist bekannt für seine vielen Parkeinrichtungen, vor allem das Schwimmbad und das Grand Cafe mit Bowlingbahnen sind sehr beliebt. Außerdem hat der Park mehrere Unterkünfte zu vermieten und es gibt viele Möglichkeiten, auf dem Camping zu campen. Und für einen Segelurlaub in Friesland mit Ihren Kindern ist De Kuilart natürlich auch der richtige Ort. Wir bieten auch Segelunterricht fWir bieten auch Segelunterricht für die ganze Familie an, das ist Wassersportvergnügen pur!

Viele Einrichtungen

Der Yachthafen von De Kuilart ist vom ANWB mit fünf Sternen ausgezeichnet. Diese Qualifikation bezieht sich nicht nur auf die breiten, komfortablen Stege und die ausgezeichneten Segelmöglichkeiten, sondern auch auf Einrichtungen wie einen Bootskran, eine Trailerrampe, einen Bootsverleih, eine Tankstelle, eine Abwassersammelstelle, Toilettenanlagen sowie Strom- und Wasseranschlüsse am Steg.