Coronavirus

Wir verfolgen täglich die Nachrichte über das Coronavirus und handeln wo es notwendig ist. Die Kuilart folgt den Richtlinien des RIVM, der RECRON-Branch Organisation und der Regierungen.

Konsequenzen für unsere Gäste

In der Niederlanden gibt derzeit keinen gültige Grund Feieren abzuschweißen.

Wir stehen in engem Kontakt mit den lokalen Diensstellen (GGD), der Branchen Organisation und den Gemeinden, die uns über (lokale) Entwicklungen bezüglich des Virus auf dem Laufenden halten.

Wichtig zu wissen: Im Moment ist der Coronavirus kein Grund zur Stornierung und wird von der Stornierungsversicherung nicht gedeckt. Die Kosten einer Stornierung werden gemäß den Recron-Bedingungen berechnet. Sie finden die Bedingungen auf der Website des Hiswa-Recron.

Einrichtungen

Um die weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, beschloss das Kabinett am Dienstag, den 31. März, auch die Gastronomiebetriebe zu schließen.

Wir werden daher die folgenden Einrichtungen schließen bis zum Dienstag, den 28. April:

  • Horeca
  • Schwimmbad
  • Supermarkt
  • Sanitäranlagen (alle Sanitärgebäude sind geschlossen)

Hotels, Ferienparks, Campingplätze und Jachthäfen sind nicht eingeschlossen und können geöffnet bleiben.

Häufig gestellte Fragen

Das Coronavirus verursacht täglich neue Entwicklungen und bereitet allen Beteiligten große Sorgen. Es ist daher gerechtfertigt, dass es dazu viele Fragen gibt. Deshalb haben wir für Sie die am häufigsten gestellten Fragen ausführlicher beschrieben.